Lötarbeitsplatz mit Doppelarbeitsstation

Lötanlage mit zwei wechselseitig einsetzbaren Arbeitsstationen, ermöglicht das Be- und Entladen während des Lötvorganges auf der jeweils anderen Station.

Beispiel für eine Schutzgaslötanlage für Rohrverbindungen der Luftfahrtindustrie.
Die Arbeitsstationen dienen wechselseitig zum Entnehmen und Bestücken, während auf der jeweils anderen der Lötvorgang stattfindet.
Je Station sind 3 Achsen zur Werkstückpositionierung vorhanden.

Löten Induktion Schutzgas